slideshow_1 welpen-schule erziehung agility longierarbeiten rally mantrailing futterbeutel-training hundetreff hundeglueck 20151024_163756_resized 20140623_212459

Hundeschule ASTA

Schulung für Mensch und Hund

Welpen-Schule

Spielerische Früherziehung – Prägung - Sozialisation

Erziehung & Gehorsam

HundeKnigge – gutes Benehmen ist nicht schwer

Agility

Action – Spaß – Teamwork – Auslastung

Kreis- & Longenarbeit

Der magische Kreis

Rally Obedience

Abwechslung – Spaß – Teamwork

Mantrailing

Spürnasen on Tour – die Welt der (Geruchs-)Sinne

Futterbeutel-Training

Spiel – Spaß - Spannung

HundeTreff

Freilauf nach Herzenslust

HundeGlück

 

Indoor

Unterricht vom Fach unter Dach

Outdoor

Unsere großzügige Außenfläche lässt keine Wünsche offen

Meine Hunde

Asta

Asta wurde im Jahr 1997 in Billerbeck geboren. Ihre Mutter war Conny, eine reinrassige Deutsche Schäferhündin mit SV – Papieren und ihr Vater hieß Asko, ein Mischling zwischen Deutschem und Belgischem Schäferhund. Asko war der Hund meiner Eltern. Mit acht Wochen kam Asta zu uns nach Hause. Sie wuchs zusammen mit ihrem Vater Asko auf, der im Oktober 1999 an Nierenkrebs starb.

Meine Hunde

Von Anfang an nahm ich mit Asta an den Kursangeboten unseres Hundevereins teil: Welpenstunde, Junghundkurs, Erziehungskurs und als sie gut ein Jahr alt war meldeten wir uns für den Agility – Schnupperkurs an. Dieser Kurs war der Grundstein für unsere weitere Laufbahn im Agility und für unsere späteren Erfolge, die unter der Rubrik „Auszeichnungen“ zu finden sind.

Altersbedingt habe ich sie mit acht Jahren aus dem aktiven Wettkampfsport herausgenommen.

Asta und ich haben viel zusammen erlebt: Agility-Seminar mit Thomas Behrendt und Philipp Müller-Schnick im Hotel Wolf in Oberammergau, Wanderurlaub in Oberammergau, Wohnmobiltour durch Deutschland, usw. Dies sind nur einige der schönsten Erinnerungen an die vielen gemeinsamen Unternehmungen - alle aufzuzählen würde den Rahmen sprengen.

Asta verstarb viel zu früh und unerwartet auf tragische Weise am 27. März 2008. Sie wurde 10 ½ Jahre alt.

Die Zeit mit ihr ist unvergesslich. Asta, ich danke Dir für alles, was ich von und mit Dir lernen und erleben durfte. Du bist in meinen Armen eingeschlafen. In meinem Herzen und meiner Erinnerung wirst Du immer bei mir sein.

Cera (Brun Noir’s Cera)

Cera wurde im Jahr 2008 geboren und ist ein Malinois. Ihre Mutter ist Brun Noir’s Bo und ihr Vater Bendit Beauté de L’Est. Die Züchter von Cera sind Silvia und Harald Rippl aus Amöneburg-Rüdigheim. Ihnen an dieser Stelle ein herzlichen Dank für die gute Vorarbeit bei der Welpenaufzucht. Cera ist seit dem 22.06.2008 bei uns.

Christiane Laurenz und ihre zweijährige Malinois-Hündin Brun-Noir’s Cera haben am Samstag, den 26.06.2010 beim Hundesportverein DVG MV Rosendahl-Osterwick’89 erfolgreich ihre Begleithundeprüfung bestanden. Bei strahlendem Sonnenschein nahm die VPG-Leistungsrichterin Ulrike Haveron aus Salzbergen die Begleithunde- und Team-Test-Prüfung von insgesamt 13 Mensch/Hund-Teams ab.

Meine Hunde

Zaris (Zaris Baikis-Esperanza)

Zaris wurde im Jahr 2016 geboren und ist ein Manchester Terrier. Seine Mutter ist Xanadu-Püppi Baikis-Esperanza und sein Vater Milo V.D. Posthoornwieke. Die Züchterin von Zaris ist Byrgit Baier-Kissing aus Hörstel. Ihr an dieser Stelle einen herzlichen Dank für die gute Vorarbeit bei der Welpenaufzucht. Zaris ist seit dem 03.01.2017 bei mir. Der kleine Kobold hat ganz schön viel bunte Knete im Kopf, ist wahnsinnig gelehrig und es macht riesigen Spaß mit ihm.

Zaris